Die Zukunft des Deutschen Wirtschaftsmodells: Alle Studien in der Kurzfassung

Der Wirtschaftsdienst hat die vom Forum New Economy in Auftrag gegebenen Studien von Michael Hüther, Jens Südekum, Marianna Mazzucato, Charlotte Bartels, Achim Truger, Till van Treeck und vielen mehr in Kurzfassung veröffentlicht.

Aufgenommen am 28.09.2020 in Berlin beim VII New Paradigm Workshop des Forum for a New Economy. Foto: Forum for a new economy / Florian Schuh
 

30 Jahre nach der Deutschen Wiedervereinigung – und unter dem Eindruck der akuten Corona-Krise – fand der siebte New Paradigm Workshop des Forum New Economy zur Zukunft des deutschen Modells vom 28. bis 30. September in Berlin statt. Renommierte deutsche und internationale Experten diskutierten die „Zukunft des deutschen Wirtschaftsmodells”. Wie gut ist Deutschland noch auf die kommenden Herausforderungen vorbereitet? In diesem Zeitgespräch sollen die auf dem Workshop präsentierten Studien vorgestellt werden, die mit Unterstützung des Forum New Economy erstellten wurden, unter anderem zur Entwicklung der Ungleichheit in Deutschland, einer neuen Industriepolitik, der Relevanz fiskalpolitischer Regeln und den Tücken des deutschen Exportmodells. Ergänzt werden diese Beiträge durch eine Übersetzung des Konferenzbeitrags von Thomas Piketty.

Die deutsche Ideologie und die Erneuerung Europas

Thomas Piketty, Paris School of Economics

Lesen  |    PDF

Die Bedeutung von Mieteinkommen und Immobilien für die Ungleichheit in Deutschland

Charlotte Bartels, DIW Berlin
Carsten Schröder, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin)

Lesen  |    PDF

Die Schuldenbremse nach der Corona-Krise

Michael Hüther, Institut der deutschen Wirtschaft
Jens Südekum, Düsseldorf Institute for Competition Economics

Lesen  |    PDF

Das deutsche Modell: Wie kann der Leistungsbilanzüberschuss abgebaut werden?

Jan Behringer, IMK der Hans-Böckler-Stiftung
Achim Truger, Universität Duisburg-Essen
Till van Treeck, Universität Duisburg-Essen

Lesen  |    PDF

Industriestrategie der nächsten Generation für Deutschland

Keno Haverkamp, University College London (UCL)
Rainer Kattel, University College London (UCL)
Mariana Mazzucato, University College London
Josh Ryan-Collins, University College London (UCL)

Lesen  |    PDF

 

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.