Forum New Economy Buchpräsentation mit Robert Shiller

Wir bedauern, Ihnen mitteilen zu müssen, dass wir die Buchpräsentation mit Prof. Robert J. Shiller zu "Narrative Wirtschaft - Wie Geschichten die Wirtschaft beeinflussen" verschieben müssen, da er sich entschieden hat, derzeit nicht nach Europa zu reisen. Wir versuchen einen neuen Termin im Herbst zu vereinbaren und werden Ihnen bald Bescheid geben. Wir bitten um Entschuldigung für eventuelle Unannehmlichkeiten, die diese Absage verursacht hat.

 

Ob Finanzblasen, Immobilienrush oder Bitcoin-Hype – immer wieder werden große Wirtschaftstrends maßgeblich durch das Erzählen von Geschichten geprägt, die Menschen anstecken. Trotzdem ist bisher weitgehend unbekannt, wie solche Narrative entstehen, wie sie viral gehen – und was sie oft so gefährlich macht.

Nobelpreisträger Robert Shiller bietet in seinem neuen Buch erstmals ein Modell, das Phänomen der wirtschaftlichen Narrative systematisch zu verstehen. Wie entstehen solche Geschichten? Was lässt sie zum Massenphänomen werden? Wann droht die nächste große Erzählung zu platzen? Wann kommt der nächste große Finanzcrash? Und was können Politiker daraus lernen?

Anlässlich der Veröffentlichung seines Buches in deutscher Fassung wird Shiller sein Buch in Berlin vorstellen und anschließend auf einem prominenten Panel diskutieren. Dazu möchten wir Sie herzlich einladen:

Wir würden uns freuen, Sie als Gast dieser Veranstaltung unseres Forum in Kooperation mit der European School for Management and Technology (ESMT Berlin) zu begrüßen.

Bitte melden Sie sich unter diesem Link an (limitierte Plätze). Bitte beachten Sie, dass Vortrag und Diskussion auf Englisch gehalten und über Kopfhörer simultan übersetzt werden.

Eine Veranstaltung vom Forum for a New Economy in Kooperation mit:

 

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.