Dani Rodrik on the political economy of ideas

Highlighting the role of ideas as a catalyst for policy and institutional change.

 

Leider ist der Eintrag nur auf Amerikanisches Englisch verfügbar.

Harvard economist Dani Rodrik in new paper highlights the role of ideas as a catalyst for policy and institutional change, making an explicit distinction between ideas and vested interests. Rodrik shows how they feed into each other. A must-read.

Dani Rodrik, Sharun Mukand, ‘The political economy of ideas: On ideas versus interests in policy-making’, NBER Working Paper, August 2019.

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.