Why rigged capitalism is damaging liberal democracy

Martin Wolf, Financial Times, September 2019

 

Leider ist der Eintrag nur auf Amerikanisches Englisch verfügbar.

Wolf argues that finance is central to the rentier capitalism that is increasing inequality and holding back productivity growth and concludes that the financial sector needs to be either much smaller or much more tightly regulated.

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.